Über das Netzwerk

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,
in Siegen leben Menschen aus mehr als 130 Herkunftsländern. Das Thema Integration, das ursprünglich für einige wenige spezialisierte Interessensgruppen von Belang  war, ist zu einem der wichtigsten Themen geworden. Aus diesem Grund möchten die Kooperationspartner Arbeiterwohlfahrt Siegen-Wittgenstein/Olpe und Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. dazu ihren Beitrag leisten und bieten als Serviceleistung diese Internetpräsenz. Auf der einen Seite werden rund um das Thema Integration verschiedene Beratungsangebote vorgestellt. Auf der anderen Seite gibt es die Möglichkeit über die verschiedenen Migrantenorganisationen Informationen zu erhalten.

Aus der langjährigen Migrations- und Integrationsarbeit haben wir als Wohlfahrtsverbände die Erfahrung gesammelt, dass insbesondere die Migrantenorganisationen im Stadtgebiet mehr Informationen und Vernetzung zum weiteren Ausbau ihrer Arbeit wünschen. Und in der heutigen Zeit war es dann naheliegend eine Internetplattform aufzubauen.

Die vielen Migrantenorganisationen in Siegen verfügen ein großes Potential und sind unverzichtbare Multiplikatoren in der Integrationsarbeit. Diese wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit, die von immer größerer Bedeutung für das Zusammenleben von Einheimischen und Zugewanderten in Siegen ist, findet oftmals unbemerkt von der Öffentlichkeit statt.

Das Netzwerk Integration zielt darauf ab, den Engagierten vor Ort Wissen und Informationen an die Hand zu geben. Sie will aufzeigen, welche Möglichkeiten in den Migrantenorganisationen schlummern, die nur darauf warten, entdeckt und aufgegriffen zu werden. Auch die vielfältigen Aktivitäten in den Migrantenorganisationen sollen der deutschen Bevölkerung dadurch einfacher zugänglich werden. So kann das Wissen von- und übereinander wachsen und ein guter Dialog entstehen.

Wir wünschen uns viele Besucher mit und ohne Migrationshintergrund, die unseren Service in Anspruch nehmen.