Diakonie Sozialdienste

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Wir möchten zugewanderten Menschen dabei helfen, sich in Deutschland zurechtzufinden. In unserem Beratungsdienst beantworten wir unter anderem Fragen zu dem Aufenthaltsstatus oder dem Umgang mit Behörden.

Individuelle Beratung zu integrationsspezifischen Fragen:

  • nach der Einreise
  • Aufenthaltsstatus
  • Familienzusammenführung
  • Umgang mit Behörden
  • gesundheitlichen Fragen
  • Integrations- und Orientierungshilfen
  • Vermittlung zu Integrationskursen nach individuellen Förderplänen
  • Unterstützung und interkulturelle
    Vermittlung bei:
    • Familien- und Generationenkonflikten
    • Information über Erziehung und  Bildungssystem

Kontakt:
Telefon: 02 71 50 03-107
Friedrichstraße 27
57072 Siegen

Integrationsagentur

Die Integrationsarbeit wurde nach dem Inkrafttreten des neuen Zuwanderungsgesetzes 2005 neu ausgerichtet. Die bisherigen Migrationsdienste wurden von den Integrationsagenturen abgelöst. Seitdem geht es nicht mehr um die Beratung Einzelner, sondern um die verbesserte Einbindung und Aktivierung der Zugewanderten, um die gleichberechtigte Teilhabe am sozialen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen und zu verbessern.

Unser Angebot:

  • Angebote zur Gesundheitsprävention
  • Interkulturelle Öffnung sozialer Dienste:  Begleitung und Unterstützung, Durchführung von Fortbildungen
  • Gruppenangebote für Frauen: Internationale Frauengruppe, Gesellschaftliche Orientierung, Persönlichkeitsentwicklung
  • Sprachkurse für Frauen
  • Vernetzung: Kooperationsverbund der Migrationsdienste und der Stadt Siegen, Zusammenarbeit mit Migrantenselbstorganisationen, themenspezifische Arbeitskreise

Unsere Aufgaben:

  • Unterstützung von Einrichtungen der sozialen Versorgung, wie z.B. Kindergärten, Krankenhäuser, Schulen, Seniorenheime, Behindertenhilfe. Die Unterstützung zielt auf die Erreichung von Zugewanderten ab und deren Versorgung mit entsprechenden Informationen.
  • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Unterstützung bei interkulturellen Konflikten
  • Durchführung von Bildungsangeboten für spezielle Zielgruppen
  • Förderung der Interkulturellen Öffnung von Regeldiensten
  • Netzwerkarbeit

Kontakt:
Telefon: 02 71 50 03-101
Friedrichstraße 27
57072 Siegen